Ernährungsführerschein

                    

Wir machen den Ernährungsführerschein! 

 

Die beiden 3. Klassen lernten im Mai und Juni 6 Wochen lang, wie man sich gesund ernährt und wie man gesunde Gerichte einfach und mit Spaß zubereiten kann.

Frau Hauck-Reiß vom  Landfrauenbund unterstützte die Kinder und die Lehrkräfte dabei. Die Ernährungspyramide, der hygienische Umgang mit den Lebensmitteln, das richtige Benutzen der Geräte und natürlich das Zubereiten nach Rezept waren Themen in den 6 Wochen. Am Ende fand eine Prüfung statt, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Zur Praxisprüfung bereiteten die Kinder ein gesundes Buffet mit Nudelsalat, Obstsalat, Kräuterquark, Knabbergemüse und lustigen Brotgesichtern. Dazu durfte jedes Kind einen Gast einladen, der am fein gedeckten Tisch Platz nehmen durfte.

Alles gelang aufs Beste und es schmeckte den Gästen vorzüglich!
Herr Winterhalder von der IKK, die das Projekt teilweise sponsert, überreichte die Ernährungsführerscheine und ein Frühstücksbrettchen als Anerkennung.
Alle waren stolz und  froh über den erfolgreichen Abschluss des Projekts.

 

Vielen Dank auch dem Förderverein der Schule für die Unterstützung!

 

Klassen 3a/b mit ihren Lehrerinnen